Blog Übersicht

30 Jahre World Wide Web

12.03.2019 Kategorien:
30 Jahre World Wide Web

30 Jahre World Wide Web: die Sumasearch sagt danke!

Kommunikation zwischen Freunden und Bekannten durch Whatsapp oder eine Informationsabfrage durch Google. Das Internet ist für den heutigen Alltag beinahe undenkbar. Doch die weltweite Vernetzung hat bereits einige Jahre hinter sich. Um genau zu sein 30 Jahre. Auch unser Leben ist davon geprägt. Ohne Internet würde es die Sumasearch nicht geben. Das team sagt danke.

Der Grundstein des Internets wurde vor 30 Jahren vom Physiker Berners Lee gelegt, indem eine Vernetzung von Computern vorgeschlagen wurde. Die Kernidee entstand dabei durch den Frust, an dem der Physiker an seinem Arbeitsplatz tagtäglich litt. Der Grund für den Unmut war die Tatsache, dass jeder Arbeitnehmer im Institut, neben einer anderen Software, zusätzlich verschiedene Computer nutzte und dies zu Folge hatte, dass die Dokumente nicht von jedem Rechner geöffnet werden konnten. Zu beachten ist, dass das Internet bereits damals 20 Jahre bestand. Jedoch wurde die damalige Kommunikation zwischen Rechnern nur vom Militär und von Wissenschaftlern genutzt.

Die Idee des Physikers beinhaltete, die vorhandenen Informationen auf allen Rechnern Bestehen zu lassen. Dabei sollten die einzelnen Computer der Angestellten untereinander durch eine Software vernetzt werden und ein Netzwerk bilden. So sollte ein unkompliziertes Abrufen der jeweiligen Dokumente stattfinden können und die Arbeit erleichtern. Die Aussage seines Vorgesetzten, dass Bernes‘ Idee schlicht aber interessant sei, reichte dem damals 34 – jährigen aus, um an seiner Vorstellung festzuhalten. Innerhalb kürzester Zeit entwickelte er einen Browser, Webserver und die Auszeichnungssprache HTML (Hypertext Markup Language), mit der sich Webseiten erstellen lassen. Die Kombination aus den drei ,,Komponenten‘‘ legten somit das Fundament des World Wide Web.  Durch die Leichtigkeit der Auszeichnungssprache und des Faktums, dass Dokumente untereinander über Länder und Kontinente aufrufbar sind, stieg die Anzahl an Webservern innerhalb weniger Jahre exponentiell an. Drei Jahre nach der Veröffentlichung existierten bereits mehr als 100.000 Webseiten. Heute nach 30 Jahren ist der Entwickler des Internets wiederholt voller Unmut. Dieses Mal ist jedoch nicht die erfolglose Kommunikation schuld, sondern die Art und Weise wie das Internet genutzt wird. Überfüllt mit Werbekampagnen durch Google AdWords oder die fehlerhafte Zusammenarbeit zwischen Menschen durch asoziale Webseiten und Kommentare. Der Fokus der Unternehmen müsse, laut Lee, nicht am Gewinn, sondern bei den Menschenrechten und der Datensicherheit liegen.

Kostenlose SEO Analyse & Beratung

Fordern Sie schnell und unkompliziert ein Angebot für die Optimierung Ihrer Webseite.


Kontaktdaten

Andere: *

Website Information

Art: *
Logo *
Webdesign *
Art *
OnPage Optimierung *
  • Was wollen Sie erreichen?
  • Was sind Ihre Ziele?
  • Was ist Ihr Business?
  • Wo liegt Ihr Budget?

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@sumasearch.de widerrufen.

Schließen