Blog Übersicht

Amazon Versandkosten: 40% Aufschlag vor Weihnachten!

05.12.2016 Kategorien:
Amazon Versandkosten: 40% Aufschlag vor Weihnachten!
Kostenaufschlag von mehr als einem Drittel auf vielen Produkte beim Internetriesen Amazon!

Unverschämt finden es viele Amazon Nutzer, dass der E-Shop Betreiber so kurz vor Weihnachten die Preise so drastisch anzieht. Viele vermuten den Grund in einem unlauteren Profitgedanken und unterstellen dem Giganten den Gedanken noch mehr Gewinn aus dem Weihnachtsgeschäft schlagen zu wollen als eh schon möglich. Böse Zungen lassen zudem verlauten, dass Amazon wohl offensichtlich zu gierig geworden sei.

Andererseits verteidigen Befürworter des Onlineshops den Betreiber mit dem Argument, dass Amazon jährlichen einen Verlustposten von über 4,2 Milliarden Euro verbucht, welcher sich nur aus Versandkosten zusammensetzt. Grund hierfür sind vor allem Prime-Mitglieder, welche für den Versand ihrer bestellten Artikel keinerlei Gebühren entrichten müssen (vom monatlichen Fixum einmal abgesehen).

Der Preisanstieg so kurz vor Weihnachten hat jedoch wohl tatsächlich eher wirtschaftliche Gründe; schließlich hätte dieser auch zu jeder anderen Jahreszeit stattfinden können oder ganz klassisch zum 01.01. des neuen Jahres - direkt nach Weihnachten.

In Zahlen stellt sich der Preisanstieg des Onlineriesen wie folgt dar: Primekunden zahlen ab einem Vertragsabschluss nach dem 01. Februar 2017 statt bisheriger 49€ nun 69€ monatlich und weiterhin für jeden Morning-Express-Artikel 5€.Nicht-Prime-Mitglieder hingegen zahlen pro Morning-Express-Bestellung nur einmalig den Versandbetrag. Wieso? Vermutlich weil Bananen gelb sind und Amazon es entscheiden kann…

Prime-Bestellungen kosten für Nicht-Mitglieder hingegen nun künftig statt 6€ stolze 7,99€ und Morning-Express-Lieferungen kosten ganze 13,99€ statt wie bisher 9,99€.

Gleich geblieben sind die Standard-Versandkosten sowie der Mindestbetrag von 29€. Kaufen Sie zudem zu Ihrer Bestellung ein Buch (welches bei Amazon immer versandkostenfrei ist), so können Sie Ihre übrigen Versandkosten mit etwas Glück auf 1-2€ pro Lieferung reduzieren.

Wie sich die weitere Preispolitik hinsichtlich der Versandkosten im Folgenden nun entwickeln wird, bleibt abzuwarten. Denn Lebensmittel, Körbücher und bereits genannte “normale” Bücher sowie Kindle E-Books, Kalender und alle anderen bisher versandkostenfreien Artikel werden auch weiterhin unentgeltlich verschickt!

Kostenlose SEO Analyse & Beratung

Fordern Sie schnell und unkompliziert ein Angebot für die Optimierung Ihrer Webseite.


Kontaktdaten

Andere: *

Website Information

Art: *
Logo *
Webdesign *
Art *
OnPage Optimierung *
  • Was wollen Sie erreichen?
  • Was sind Ihre Ziele?
  • Was ist Ihr Business?
  • Wo liegt Ihr Budget?

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@sumasearch.de widerrufen.

Schließen