Blog Übersicht

Androids Werdegang - Geschichte des Allrounders

06.12.2017 Kategorien:
Androids Werdegang - Geschichte des Allrounders
Die einzigartige Geschichte des Allrounders Android

Den meisten Usern ist es nicht bewusst, dass das Betriebssystem Android mit über 80% Marktanteil das meist verwendete und verbreitete Betriebssystem weltweit ist und es somit weit vor Apples iOS und anderen Betriebssystemen wie Windows Phone liegt. Zudem lässt sich Android heutzutage nicht nur auf dem mobilen Smartphone benutzen, sondern auch beispielsweise auf dem Computer. Doch wie genau kam es zu der Entstehung des Betriebssystems?

Der Anfang

Die ersten Anfänge des „Allrounders“ Android, welches zu Anfangszeiten lediglich zur Steuerung von Digitalkameras dienen sollte, lassen sich im Jahr 2003 vermerken. Denn da gründete der amerikanische Softwareentwickler Andy Rubin das Unternehmen Android. Dieser war zu diesem Zeitpunkt noch recht unbekannt, man wusste lediglich von Rubin, dass er Softwares für Mobiltelefone entwickelte und primär standortbezogene Dienste behandelte. 

Android wurde grundsätzlich als „Open-Source“ neu zusammengestellt. 2005 kaufte dann der Gigant Google das unscheinbare Unternehmen Android und dessen wichtigsten Mitarbeiter.  Am 5. November 2007 lässt sich datieren, dass Google bekannt gab, gemeinsam mit 33 Mitgliedern der Open Handset Alliance ein innovatives Mobiltelefon-Betriebssystem, sprich „Android“, weiter zu entwickeln. Das Unternehmen Open Handset Alliance wurde noch im gleichen Jahr gegründet.

Weiterer Werdegang

Das erste mobile Endgerät, welches sich mit dem Betriebssystem Android verzeichnen lässt, war das HTC Dream, welches am 22. Oktober 2008 in den Vereinigten Staaten erstmals erschien. Daraufhin folgten dann zahlreiche weitere Innovation, wie das erste Google Telefon 2010, das „Nexus One“ mit einem Google Branding oder das 2011 entwickelte Betriebssystem „Ice Cream Sandwich“. Im folgenden Jahr konnte Android einen grandiosen Erfolg von einem Marktanteil von 75 Prozent weltweit verzeichnen und veröffentlichte außerdem parallel im Juli 2012 das Android-Tablet Nexus 7.

2013 wurden über 11.898 Android Geräte auf dem Markt geschätzt, sowie einen Vermerk von ca 1 Millionen Apps, die über Google Play verfügbar sind. Zudem konnte die 50-millardste App-Installation verzeichnet werden. Im Jahre 2014 veröffentlichte Android das Betriebssystem „Lollipop“ mit der neuen Designsprache „Material Design“ sowie in den kommenden Jahren 2015/2017 Android M, welches den Namen „Marshmallow“ erhielt und das aktuelle Betriebssystem „Oreo“. 

SEO Agentur Düsseldorf
SEO Tipps und Tricks 2020
SEO
SEO Agentur

Kostenlose SEO Analyse & Beratung

Fordern Sie schnell und unkompliziert ein Angebot für die Optimierung Ihrer Webseite.


Kontaktdaten

Andere: *

Website Information

Art: *
Logo *
Webdesign *
Art *
OnPage Optimierung *
  • Was wollen Sie erreichen?
  • Was sind Ihre Ziele?
  • Was ist Ihr Business?
  • Wo liegt Ihr Budget?

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@sumasearch.de widerrufen.

Schließen
SEO in Düsseldorf
SEO Agentur
Angebot anfordern