Blog Übersicht

Die Google Dienste - Verwaltung des Google Accounts

08.01.2018 Kategorien:
Die Google Dienste - Verwaltung des Google Accounts

Die simple Verwaltung des eignen Google Accounts

Mit nur einem vorhandenen Konto bietet Google die Möglichkeit Videostreaming, E-Mail-Dienste, Online-Shopping und Cloud-Speicher zu verwenden. Da man durch ein Google Konto so viele verwendbare Optionen hat kann man das Gefühl bekommen, dass die Verwaltung schnell unübersichtlich werden kann, jedoch hat Google eine Navigationsleiste integriert, um dieses ungute Gefühl so gut wie es geht zu vermeiden. Den Zugriff auf den sogenannten Konto-Hub erhält man durch den eigenen Google Account, zu welchem man mit einem Klick auf das Profilbild gelangen kann.

Anhand des Googe Kontos wird Ihnen ein Zugriff auf alle möglichen Google Dienste gewehrt, sowie auf alle Optionen und Einstellungen. Primär sollte man als ersten Schritt die gewünschte Sprache auswählen, bevor man weitere Schritte tältigt. Befindet man sich auf diesem Menüpunkt, kann man ebenfalls das eigene Konto komplett löschen sowie alle damit verbundenen Dateien. Falls ein Google Konto in Verwendung ist, werden gewisse Dinge des Nutzers überwacht. Beispielsweise welche Webseite Sie sich zuletzt angeschaut hat oder welche Suchbegriffe Sie tätigen und von welchem Geräte gesucht wird. Dieses Vorgehen hat den Zweck, dass Google die Suchergebnisse und Werbung besser auf den jeweiligen User zuschneiden kann, falls dieses nicht erwünscht ist, lässt sich diese Methode auch ganz simpel abschalten oder verändern.

Die einzelnen Google Aktivitäten und die dazu gehörigen Menüpunkte

Den Punkt Google Aktivitäten kann man unter dem Unterpunkt „Persönliche Daten & Privatsphäre“ aufrufen und somit die Möglichkeit erlangen, über die Gesamtheit diverser Google-Dienste zu schauen. Diverse Daten können nach Dienst oder Datum gefiltert werden, außerdem sieht man dadurch, von welchem Gerät Ihr persönliches Konto genutzt wurde, wodurch der Vorteil der Überwachung entsteht, sprich man hat den Überblick wer alles das eigene Google Konto wann und wo benutzt.

Falls diese Option der Überwachung nicht erwünscht ist, sprich das Google beispielsweise nicht Ihren Standort überwacht, kann eine Änderung unter dem Menüpunkt „Aktivitäteneinstellungen“ vorgenommen werden. Unter diesem Punkt besteht die Möglichkeit einzustellen, welche Daten Google speichern darf und welche nicht. Zur eigenen Sicherheit ist die Kontenöffentlichkeit so verwaltet, dass sie öffentlich nicht sichtbar und jederzeit löschbar ist. Somit entsteht jeden Tag eine Zusammenfassung, von dem, was Sie täglich gemacht haben. 

SEO Agentur Düsseldorf
SEO Tipps und Tricks 2020
SEO
SEO Agentur

Kostenlose SEO Analyse & Beratung

Fordern Sie schnell und unkompliziert ein Angebot für die Optimierung Ihrer Webseite.


Kontaktdaten

Andere: *

Website Information

Art: *
Logo *
Webdesign *
Art *
OnPage Optimierung *
  • Was wollen Sie erreichen?
  • Was sind Ihre Ziele?
  • Was ist Ihr Business?
  • Wo liegt Ihr Budget?

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@sumasearch.de widerrufen.

Schließen
SEO in Düsseldorf
SEO Agentur
Angebot anfordern