Blog Übersicht

Google testete PageSpeed mit Speed-Update

15.08.2018 Kategorien:
Google testete PageSpeed mit Speed-Update

PageSpeed kostenlos testen und mit Tipps optimieren

PageSpeed – ein wichtiges Thema für Interessenten einer Webseite. Lädt eine Seite zulange, ist diese uninteressant und man sucht nach einer anderen Quelle. Stimmt die Ladezeit hingegen, ist die Seite interessant.

Da PageSpeed ein relevantes Thema für Besucher ist, gab Google im Januar 2018 bekannt, dass ein Speed-Update erfolgen wird. Allerdings wurde dies erst am 09. Juli 2018 ausgeführt. Einige bekamen davon nichts mit, ob nun dies wirklich stattgefunden hat. Warum eigentlich? Weil das Ranking sich nicht bewegend geändert hat. Dies lag daran, dass schnelle Webseiten und die meisten durchschnittlichen Webseiten außer Acht gelassen worden sind. Die Webseiten mit schlechten Ladezeiten haben es zu spüren bekommen, dessen Ranking wurde niedriger, deutlich niedriger. Es wurde aber auch von Zhiheng Wang bekannt gegeben, dass das Speed-Update nur die langsamsten Seiten beeinträchtigen wird. Aber es ist zu beachten, dass der PageSpeed keine höchste Priorität hat. Es ist nur ein weiterer wichtiger Faktor geworden. Der Content spielt dennoch immer noch eine wichtige Rolle, denn ein Interessent, der auf der Suche nach einer Antwort ist, muss diese auch mit den Erstplatzierten bekommen, sonst stimmt die Suchmaschine und dessen Ranking inklusive Rankingfaktoren nicht. Da die meisten in der heutigen Zeit mit dem Smartphone surfen und recherchieren, ist die mobile Geschwindigkeit auch von besonderer Bedeutung.

Warum plötzlich ein Speed-Update von Google?

Google führte eine Studie im Bereich Speedabbruch durch und dabei war Google mit den Ergebnissen gar nicht zu frieden. Bei der Studie wurde ein Wert von 53 % als Abbruchsrate beim Laden einer Seite ermittelt. Bereits nach mehr als 3 Sekunden verließen die Besucher die Webseite.

Tipp

Sie gehörten mitunter zu den Kandidaten, dessen Webseite langsam lud? Dann lesen Sie weiter, wir verraten Ihnen mit welchem Tool und wo Sie kostenlos Ihr PageSpeed testen und kostenlose Tricks und Tipps zur Optimierung der Ladegeschwindigkeit erhalten können.

Auf der Homepage von Sumasearch finden Sie eine Leiste, wo Sie Ihre Domain eingeben können und innerhalb von wenigen Sekunden Ihre Ergebnisse erhalten. Sowohl die Ladezeit der mobilen als auch der Desktopversion werden Ihnen präsentiert. Ist Ihre Ladezeit verbesserungsfähig, werden Ihnen auch die Verbesserungsmöglichkeiten genannt. Diese sind mit Unterpunkten versehen.       

 

Verbessern Sie jetzt Ihre Ladezeit und tun Sie Ihren Kunden und Interessenten den Gefallen, nicht lange warten zu müssen, um auf Ihre Webseite zugreifen zu können. Bedenken Sie, die Optimierung der Ladezeit werden Sie nicht in erster Linie für Google machen, sondern für Ihre Kunden. Pflegen Sie Ihre Kundenbindung und verwenden Sie unseren kostenlosen PageSpeed Tool. Wenn Sie fragen zu einem der Punkte haben sollten, können Sie uns gerne kontaktieren.

SEO Agentur Düsseldorf
SEO Tipps und Tricks 2020
SEO
SEO Agentur

Kostenlose SEO Analyse & Beratung

Fordern Sie schnell und unkompliziert ein Angebot für die Optimierung Ihrer Webseite.


Kontaktdaten

Andere: *

Website Information

Art: *
Logo *
Webdesign *
Art *
OnPage Optimierung *
  • Was wollen Sie erreichen?
  • Was sind Ihre Ziele?
  • Was ist Ihr Business?
  • Wo liegt Ihr Budget?

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@sumasearch.de widerrufen.

Schließen
SEO in Düsseldorf
SEO Agentur
Angebot anfordern