Blog Übersicht

Holz mit neuen Eigenschaften?

22.01.2019 Kategorien:
Holz mit neuen Eigenschaften?

Sumasearch stellt vor: Durchsichtiges Holz als Erfolgsrezept

Das Holz ist eines der wichtigsten Rohstoffe der Welt. Früher verwendet zum Schiff- oder Waffenbau ist das Holz heute als Laminat, Parkett oder auch als Möbelstück vorzufinden. Mit höher werdenden Ansprüchen wird das Holz mit vielen Prozessen der Aufwertung bearbeitet und in verschiedenen Qualitätsstufen vertrieben. Auch das Pariser Startup Woodoo hat nun eine Methode entwickelt, um das Holz anders als sonst zu optimieren. Mithilfe vom Prozess, dem Holz den Bestandteil Lignin zu entfernen und mit einem BIO-basierten Kunststoff zu ersetzen, wird das undurchsichtige Holz durchsichtig gemacht. Bei der Veränderung der Transparenz wird dabei die Struktur des Holzes nicht verändert. So gewann das zwei Jahre alte Unternehmen bereits 24 Innovationspreise. Laut dem Entwickler des Holzes liegt der Fokus jedoch nicht bei der Durchsichtigkeit, sondern in der Belastbarkeit. Das durchsichtige Holz soll mit dem Ersetzen des Lignins mit dem Polymer bis zu zehnmal Belastbarer sein als zuvor. Für die größere Belastbarkeit soll das Eindringen des Kunststoffs in die mit Luft gefüllten Zwischenräume sein. Als Nebeneffekt soll das neu entwickelte Holz auch feuer- und wasserfest sein. Laut Woodoo sollen bereits Verträge mit französischen Luxuskonzernen vorhanden sein. Die Holzforschung vollbringt seit einigen Jahren mehr und mehr Erfolge. Viele Wissenschaftler machen das Holz mithilfe unzähliger Prozesse der Bearbeitung antimikrobiell und magnetisch andere wiederum versuchen neue Produkte, die das Erdöl ersetzen, zu entwickeln. So könnte sich das Holz bereits in einigen Jahren zum Werkstoff des 21. Jahrhunderts entwickeln. Nach dem Holzforscher der TU München dürfe das mit Kunststoff angereicherte Holz nicht mehr als natürlich und umweltfreundlich bezeichnet werden. Zudem sollen die Eigenschaften des modifizierten Holzes andere Varianten übertreffen. Bisher werden die Holzinnovationen hauptsächlich von luxusorientierten Unternehmen begrüßt. Stärker durchsetzen konnte sich jedoch der Bereich der Holzforschung. So mischt das finnisch-schwedische Unternehmen Stora Enso die aus dem Holz gelöste Zellulose in Verpackungsmaterialien, um sie belastbarer zu machen. Da vor allem die Industrie am Stahl festhält, kann der Umstieg auf Holz noch einige Jahre dauern. Man könnte sagen, die breie Industrie ist nicht die Zielgruppe, sondern eher kleinere Luxusfirmen. Welche der Innovation nicht so skeptisch gegenüber stehen.

SEO Agentur Düsseldorf
SEO Tipps und Tricks 2020
SEO
SEO Agentur

Kostenlose SEO Analyse & Beratung

Fordern Sie schnell und unkompliziert ein Angebot für die Optimierung Ihrer Webseite.


Kontaktdaten

Andere: *

Website Information

Art: *
Logo *
Webdesign *
Art *
OnPage Optimierung *
  • Was wollen Sie erreichen?
  • Was sind Ihre Ziele?
  • Was ist Ihr Business?
  • Wo liegt Ihr Budget?

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@sumasearch.de widerrufen.

Schließen
SEO in Düsseldorf
SEO Agentur
Angebot anfordern