Blog Übersicht

Intelligente Solarfenster

02.05.2018 Kategorien:
Intelligente Solarfenster

Solarzellen am Tag, Fenster bei Nacht

So oder so ähnlich könnte die Zukunft aussehen. Kilometerhohe Gebäude Fassaden aus Glas. Wer kennt Sie nicht aus Bildern oder Reisen zu großen Metropolen. Diese Bürokomplexe könnten bald zusätzlich auch noch Strom erzeugen und das nicht zu knapp. Auch Anwendungen für Windschutzscheiben werden getestet und könnten später die Autobatterien speisen. Erforscht wird das ganze
in Berkeley in Kalifornien. Das Team um Jia Lin zielt darauf ab, grüne Technologien zu erforschen, um für nachhaltige Lösungen im Bereich der Energie zu sorgen.

Das Caesium-Perowskit Fenster bietet zusätzlich Schutz vor der Sonne. Durch die Verdunkelung der Scheibe wird mehr Sonne abgehalten und eine angenehmere Temperatur erzeugt. Auch wird die Scheibe dadurch nicht unmittelbar dicker. Lediglich 200 Nanometer dünn ist die Wunderschicht, die bei steigender Temperatur dafür sorgt, dass die Perowskit Kristalle von einer kubischen, fast unsichtbaren Struktur, zu einer verdunkelten Schicht sich ausbreiten. Dadurch wird 2/3 des sichtbaren Lichtes gefiltert und es ließe sich Strom erzeugen.
Im Test gelang dieser Wechsel bereits ein paar dutzend Male ohne Leistungsverlust.


Problem am Projekt

Derzeit werden für den Phasenwechsel noch 105° Celsius benötigt. Trotz einer Einbettung in Glas ist dies eine enorm hohe Zahl. Für den Rückweg zur durchsichtigen Scheibe wird lediglich Raumtemperatur und etwas Feuchtigkeit benötigt.
Sobald dieses Problem gelöst wird, steht der grünen Technologie nichts mehr im Wege. Dies sorgt dafür, dass mehr Energie durch Photovoltaik Anlagen erzeugt wird, ohne dass wir riesengroße Parks mit Solarzellen bauen müssen.
Auch gab es mal die Idee Anlagen in der Wüste zu bauen. Diese würden mit wenig Fläche, viel Energie erzeugen. Außerdem kann diese Fläche kaum anders genutzt werden. Diese Idee scheiterte am Transport der Energie einem Problem was die Gebäude und Autos nicht hätten, da der Strom in den Scheiben erzeugt wird und somit direkt vor Ort ist.

Wir wissen nicht, wie lange es noch dauert, bis diese Technologie wirklich funktionstüchtig und massentauglich ist. Wir sind aber bereits gespannt auf den Tag, wo wir uns nichtmehr darum kümmern müssen, Rollos oder Jalousien zum Schutz vor der Sonne herunterzufahren.

SEO Agentur Düsseldorf
SEO Tipps und Tricks 2020
SEO
SEO Agentur

Kostenlose SEO Analyse & Beratung

Fordern Sie schnell und unkompliziert ein Angebot für die Optimierung Ihrer Webseite.


Kontaktdaten

Andere: *

Website Information

Art: *
Logo *
Webdesign *
Art *
OnPage Optimierung *
  • Was wollen Sie erreichen?
  • Was sind Ihre Ziele?
  • Was ist Ihr Business?
  • Wo liegt Ihr Budget?

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@sumasearch.de widerrufen.

Schließen
SEO in Düsseldorf
SEO Agentur
Angebot anfordern