Blog - News & Google

Blog - News & Google

Canonical Tag - duplicated Content umgehen

Canonical Tag 

Canonical Tag. Duplicated Content ist auf SEO Sicht immer schlecht. Doch wenn dies nicht möglich ist, dann bedarf es einem speziellen Tag. Duplicated Content, also Inhalt, welcher mehrmals auf Ihrer Webseite auftaucht, ist aus den Augen Googles eine schlechte Eigenschaft und hinderlich für Ihr Ranking. Der Grund: Die Suchmaschine muss ihre Aufmerksamkeit auf mehrere Unterseiten richten, kann auch nicht zuordnen, welche dieser Webseiten besagten Inhalt als erster zugeschrieben bekommen hat. Sie kann also nicht definieren, wer bei wem abgeschrieben hat und betrachtet somit alle Inhalte als gegenseitige Kopie.

Im schlimmsten Fall ist dies nicht nur hinderlich, sondern führt sogar zu einer Abmahnung bzw. Abstrafung Ihrer Webpräsenz, da Google & Co. hinter den auftauchenden Texten Spam vermutet.

Wie können Sie dies also umgehen?

Mit der einfachen Verwendung eines Canonical Tags. Dieses können Sie in den Header Ihres Quellcodes einbinden und somit gleiche oder ähnliche Inhalte miteinander verknüpfen. Durch die Nutzung des Canonicals wird es möglich, Suchmaschinen anzuzeigen, wohin der Text ursprünglicherweise gehört. Somit können Google & Co. alle Unterseiten in den SERPs anzeigen.

Allerdings ist es sinnvoll eine Unterseite festzulegen, welche in ihrer Platzierung optimiert wird und bevorzugt bei der Eingabe der betreffenden Suchbegriffe ausgegeben wird.

Sie sollten das Canonical Tag niemals in den Body Bereich Ihres Quellcodes einsetzen, denn hier wird es nicht gewertet und immer ignoriert. Auch sollten Sie darauf achten, keine Schleifen innerhalb der Verlinkungen zu erzeugen sowie nicht etliche Verlinkungen einer Seite zuzuweisen. Allgemein sollten Sie das Canonical Tag soweit oben wie möglich in Ihrem Quellcode angeben.

 

Wenn Sie mit der praktischen Umsetzung dieses Tags nichts anzufangen wissen, dann rufen Sie uns einfach an. Gerne erklären wir Ihnen den gesamten Sachverhalt nochmals detaillierter!

Posted in Blog on Jul 31, 2017

SEO Agentur Düsseldorf
SEO Tipps und Tricks 2020
SEO
SEO Agentur

Kostenlose SEO Analyse & Beratung

Fordern Sie schnell und unkompliziert ein Angebot für die Optimierung Ihrer Webseite.


Kontaktdaten

Anrede: *

Website Information

Art: *
Logo *
Webdesign *
Art *
OnPage Optimierung *
  • Was wollen Sie erreichen?
  • Was sind Ihre Ziele?
  • Was ist Ihr Business?
  • Wo liegt Ihr Budget?

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@sumasearch.de widerrufen.

Schließen
SEO in Düsseldorf
analytics
seo
SEO Agentur
Google Analytics
SEO