Kostenlose
Fordern Sie schnell und unkompliziert ein Angebot für die Optimierung Ihrer Webseite.
Suchbegriffe bestimmen
Bitte geben Sie die für Sie wichtigen Suchbegriffe an. Wir analysieren die Angegebenen Suchbegriff und Sie erhalten eine umfangreiche
Weiterer Suchbegriff
3 + 4 = (Ziffer eingeben)

Kostenlose SEO Analyse

Indeed Explore Event

30.03.2017 Kategorien: in Allgemein
Indeed Explore Event

Indeed Explore Event : Top-Performer gesucht leicht gemacht? Was macht Transformationstalente eigentlich aus und wo findet man diese raren Geschöpfe? >>

 

Indeed Explore Event - Top-Performer gesucht leicht gemacht?

Wie Sie an Mitarbeiter mit “Transformationspotenzial” kommen können!

 

Pünktlich zu unserer aktuellen Suche nach neuen und engagierten Superkräften für unsere Agentur, erreichte uns die Einladung seitens Indeed einem gediegenen und lehrreichen Abend in der Kerkhoff Lounge in Düsseldorf beizuwohnen. Thema rund um den Abend sollte die Frage nach der idealen Rekrutierung sogenannter Top-Performer sein.

 

Doch was genau ist ein solcher Top-Performer eigentlich?

 

Diesem Begriff wollten wir auf den Grund gehen und so trafen wir gegen 18:00 Uhr in der Eventlocation mit Penthouseflair ein. Freundliche und offene Gesichter empfingen uns herzlich und bei einem Aperitif entspannten wir uns zunächst einmal. Ein kurzes Kennenlernen unter den Gästen und dem Indeed Team sowie Ankommen standen auf dem Plan.

 

Zeitig um 18:30 Uhr begann der erste Hauptteil des Abends: Ein dreigliedriger Vortrag rund um die Fragestellungen was Top-Performer seien, wie diese überhaupt rekrutiert werden können und wie die Effektivität des eigenen Bewerbungsprozesses messbar - und hierdurch schwarz auf weiß sichtbar - gestaltet werden könne.

 

Eine spannende Präsentation - geführt von den Referenten Daniel Wahlen (Employer Insights Strategist)  und Christian Freund (Sales Director des DACH-Raums)  - startete und wirkte vor allem durch die angenehm verteilten Sprechanteile und die Interaktionen mit dem Publikum sehr lebhaft und authentisch. Nicht zuletzt auch durch lockere Sprüche und den ein oder anderen nicht ganz gewollten Witz.

 

 

Um zu verstehen, was Top-Performer eigentlich sind und wie diese unser aller Unternehmen durch Schaffenskraft und Leistungswillen umgestalten - mit den Worten von Indeed “transformieren” - können, wurden zunächst einige bekannte und für ihren Bereich revolutionäre Gesichter genannt. Hierunter unter anderem Beispiele wie Albert Einstein und Zaha Hadid.

 

Anhand vieler verschiedener Untersuchungen und Auswertungen von Befragungen u.ä. wurde dem Publikum durch mannigfaltige anschauliche und erstaunende Zahlenwerte die Bedeutung von Top-Performern dargelegt. So sind laut Indeed eben jene für statistisch 10% des gesamten Unternehmenserfolgs verantwortlich und in den meisten Fällen mit einem großen Abstand nochmal deutlich besser als die besten 1% des Unternehmens. Drastisch gesprochen könnte man also theoretisch die eigene Belegschaft um die Produktivitätssteigerung eines Top-Performers reduzieren, wenn dieser im eigenen Unternehmen vorhanden ist. Definiert man diese Steigerung beispielsweise durch 4%, so könne man durch einen Top-Performer vier “normale” Arbeitnehmer ersetzen, wenn man dies wölle. Somit werden zu diesem Zeitpunkt jene besonderen und offensichtlich raren Individuen auf jeden Fall schon mal aus Kostengründen für Firmen (und anwesende Personaler) schmackhaft.

 

Stellt sich nun also erneut unsere Ausgangsfrage, wie Top-Performer klassifiziert werden.

 

Laut Daniel Wahlen sind es exakt fünf Hauptkriterien, welche Top-Performer vom Rest der Arbeitnehmerwelt unterscheiden. So sind ihnen - ungeachtet der Branche, in welcher sie tätig sind - folgende Eigenschaften gemein:

 

●     Die Fähigkeit Problemlösungen zu entwickeln und anzuwenden,

●     Das Macher-Gen,

●     Die Eigenart in strategischen Bahnen zu denken,

●     Verantwortungsbewusst und umsichtig zu Handeln und nicht zuletzt

●     darf die Leidenschaft nicht fehlen!

 

Auf diese fünf Charakteristika sollen Personaler folglich in Bewerbungen ganz besonders achten, wenn Sie an Top-Performern interessiert seien.

 

Notwendig es ist hierzu natürlich, als Unternehmen für solche Leute erst einmal überhaupt interessant zu werden. So wurden einige gelungene Offerten verschiedener großer Konzerne vorgestellt und die Bedeutung eines möglichst kurzen Bewerbungsverfahrens mit Nachdruck näher gebracht. Die Essenz hieraus: Wenig Screeningfragen (<10) und eine kurze Klickdauer (0,5 - 2 Minuten) seien relevant. Außerdem käme es auf die Art und Weise an, wie der ausgeschriebene Job dargestellt werden würde. Sobald potenziellen Bewerbern offeriert würde, dass ihre Arbeit mehr bedeutet als nur zum Unternehmenserfolg beizutragen (beispielsweise zur Verbesserung des Sozialgefüges führt etc.), so lägen die eigenen Karten für Top-Performer attraktiv zu sein, deutlich besser!

 

Grundsätzlich lässt sich an dieser Stelle festhalten, dass es Indeed sichtlich gelungen ist, dem Publikum sowohl die Bedeutung von Top-Performern als auch die Art und Weise der Rekrutierung plausibel zu erklären und Stoff zum kritischen Hinterfragen des eigenen Bewerbungsprozesses mit auf den Weg zu geben.

 

Nun war ja aber noch die Frage nach der Messbarkeit ungeklärt und so fand Christian Freund anhand eines fremdsprachlichen Kinderbuchs einen wirklich anschaulichen Einstieg in diese mitunter einigen Anwesenden befremdliche Thematik.

 

So erklärte er, warum es wichtig sei “ein bisschen SEO auf Indeed” zu betreiben, wenn man Top-Performer gezielt ansprechen möchte. Denn was aus der Präsentation auch mehr als deutlich hervorging: Bewerber sind heutzutage vor allem mobil und bei Indeed unterwegs. Und als größtes Job-Portal mit nahezu unbeschränktem Zugriff auf alle offenen Jobausschreibungen sowie viele, viele weitere relevante Daten, finden auch wir es nach diesem Abend für Unternehmen mehr als erstrebenswert bei Indeed topgelistet zu sein, wenn sie an Arbeitskräften irgendeines Bereichs interessiert sind. 

 

Ein ganz wichtiger Appell des Abends lautete nämlich: “Seien Sie da, wo Ihre Bewerber sind!”

 

Final wurde dem Publikum noch nahegelegt, wie jeder einzelne seinen Bewerbungsprozess automatisieren kann und so zu wirklich verlässlichen Daten kommt und warum es wichtig ist, solche Daten zu erheben. Wenn Sie sich bereits mit dem Thema Online Marketing etwas länger beschäftigen, so können Sie sich die Antwort hierzu einfach ableiten:

 

Nur durch verlässliche und die Wahrheit abbildende Zahlen, können Sie gezielt beurteilen, in welche Kanäle Sie mehr Budget investieren möchten bzw. wo es sich lohnt und welche Kanäle Sie in Zukunft abschalten sollten.

 

Alles in allem war der Vortrag durch viele Statistiken in einer übersichtlichen Aufbereitung unterstützt, was den Zuhörern das Nachverfolgen des vorgestellten Zahlenflusses deutlich vereinfachte.

 

Ein Highlight gab es dann aber doch noch, welches wir Ihnen bislang verschwiegen haben! So wurde ungefähr zur Mitte der Präsentation die Zuhörerschaft aufgefordert ihr Smartphones herauszuholen und an einem interaktiven Quiz teilzunehmen. Durch die Live-Auswertung und einige Fragen zum Düsseldorfer Arbeitsmarkt stieg die Konzentration wieder an und der Spaß-Faktor des Abends wurde nochmals untermauert. Mit gelockerter Stimmung und neuer Motivation konnte so jeder dem Vortrag bis zum Ende folgen und einen tollen Preis gab es auch noch zu gewinnen. Spielerisches Lernen wurde an dieser Stelle großgeschrieben.

 

Nach der Präsentation stellte sich jeder anwesende Indeed-Mitarbeiter mit einer gehörigen Portion Humor kurz vor und gab den Zuhörern so die Chance zu wissen, wer dem Team angehörte und wer Besucher war. Daraufhin wurde auch schon in den Networkingteil des Abends übergeleitet. Bei einem köstlichen Glas Wein und exquisiten Häppchen konnten sich die Teilnehmer und Indeed-Mitarbeiter auf der großen Dachterrasse austauschen und dem herrlichen Blick über Düsseldorf frönen. Mit belebender Musik und passender Lichtatmosphäre entstand eine Afterwork-Partystimmung und neue Bekanntschaften sowie anregende Gespräche fanden ihren Platz.

 

An dieser Stelle nochmal ein großes Lob und vielen herzlichen Dank an Indeed für diesen schönen Abend (und das nette Giveaway ;)! Wenn Sie sich jetzt denken, dass dieser Event auch etwas für Sie gewesen wäre und gerne detaillierte Informationen zu besagten Fragestellungen wüssten, so grämen Sie sich nicht. Vielleicht ist ja eines der Events dieser Veranstaltungsreihe noch in Ihrer Nähe?

 

Schnell nachschauen! >> https://indeedexplore.com/upcoming_events/

 

Wir bieten Lösungen für Webentwicklung, Online Reputations Management und App-Programmierung.

 

Webdesign                   Online Reputations Management (ORM)                    Appentwicklung für iOS, Android & WindowsPhone


Top