Google und das Geschäft mit den Lokalen Suchanfragen

Schon krass wenn man hört, dass ein Drittel aller Suchanfragen auf einer lokalen Suche basieren. Auf den mobilen Endgeräten ist es sogar über 80%. Kein Wunder also das Google auf den mobilen Index so viel Wert legt. Die lokale Suche wird besonders dann angesprochen, wenn man den Suchbegriff um eine Stadt erweitert. Sei es zum Beispiel eine Suchanfrage für die Keywords „Kino Neuss“. Nun kommt von Google aber wieder ein kleiner Trick zu tragen. Sollte man zum Beispiel nur „Kino“ eintippen kann Google die IP Adresse des Suchenden auslesen und so trotzdem die Kinos in der Umgebung hervorheben. Auch wenn man ein Google Konto hat welches den Standort aktiv hat funktioniert der Zaubertrick. Google weiß dann ganz genau mit welchen Städten es die Suche erweitern muss. Doch was bedeutet nun der lokale Index? Google hat alle Seiten die es kennt unterteilt.

Führen die Seiten zu einem einzelnen Bild, Wird dieses Bild im Bilderindex angezeigt. Auch Videos oder Webseiten haben ihre ganz eigenen Indexe. Diese Indexe haben alle eigene Faktoren die bewerten, wie stark oder schwach diese bewertet werden. Der lokale Index, oder die Optimierung der eigenen Seite für den lokalen Index, ist gerade dann wichtig, wenn es in Neuss ganz viele Kinos gibt. Warum? Nun wenn jemand nur „Kino Neuss“ eingibt, sollte Sie mit Ihrem Kino zuerst kommen.

Hart umkämpfte Branchen und hart umkämpfte Standorte erfordern eine stärkere Webseite.


Was wir für Ihren lokalen Auftritt im Netz erreichen können

Anfangen möchten wir jedoch, mit einem Rankingfaktor auf den wir keinen Einfluss haben. Es ist bekannt, das bei Google die Seiten besser abschneiden, die sich näher am Stadtkern ansiedeln. Sofern Sie also nicht auf unseren Rat hin umziehen möchten, haben Sie bitte Verständnis das wir an diesem Punkt wenig Optimierung vornehmen können. Wir wollten Ihnen nur die Information zu kommen lassen, trotzdem sind wir fest der Meinung, Sie sollten den Standort Ihres Unternehmens nicht danach ausrichten.

Google MyBusiness

Der erste Schritt für eine lokale Optimierung sollte IMMER Google MyBusiness sein. Überlegen wir einfach mal logisch warum. Wir wollen innerhalb von Google eine bessere Platzierung. Google empfiehlt uns, wir sollen dafür Google MyBusiness nutzen. Es wäre dumm diesen Rat nicht anzunehmen. Weiterhin sollte der MyBusiness Eintrag ein paar Bedingungen erfüllen. Das wichtigste bei den Einträgen ist die Vollständigkeit der Daten. Sie sollten aufpassen, dass Sie bei den wichtigen NAP Angaben keinen Fehler machen. NAP steht dabei für Name, Adresse und Telefonnummer. Für Google ist die Richtigkeit der Daten immens wichtig. Wenn die NAP Angaben stimmen, sollten Sie Ihr Unternehmen verifizieren. Dies dauert einige Tage, danach haben Sie Post von Google. Ein kleiner Brief mit mehreren Zahlen. Ihre Bestätigung und für Google eine Absicherung. Sie können in Ihrem Konto erst Daten einpflegen wenn Sie das Konto bestätigt haben. Als letzen Tipp für Ihren lokalen Google Eintrag, kümmern Sie sich um den MyBusiness Account. Fügen Sie Bilder ein, nehmen Sie Stellung zu Google Bewertungen oder geben Sie Umzüge an. Lassen Sie den Account nicht versiechen.

Bewertungen und Erfahrungsberichte

Nutzerbewertungen auf Google Maps sind was tolles. Leider sind diese viel zu selten gut. Macht man eine gute Arbeit bemerkt es keiner, macht man einen Fehler jammert jemand direkt über Google Maps. Trotzdem warnt Google davor, die Nutzerbewertungen zu fälschen. Es ist unethisch und verstößt, was in diesem Fall sogar schlimmer ist als die Frage der Ethik, gegen den Google Webmaster Kodex. Sollte Google merken, dass die Nutzerreviews zu schnell wachsen, oder ausschließlich positiver Natur sind, kann dies sogar zu einem Ausschluss auf dem Lokalen Index führen. Das wäre so ziemlich der Todesstoß für jede Webpräsenz.

Zusammenfassend kann man sagen; wir wollen Reviews aber legale und in einem angemessenen Rahmen.


Backlink

Hier kommt wieder etwas wo wir wirklich gut aktiv werden können. Backlinks oder im allgemeinen das Link Profil, ist für Google immer noch eines der wichtigsten Kriterien um eine Internetseite zu bewerten. Dabei ist Link nicht gleich Link. Es gibt viele Arten von Links und für ein Gesundes Linkprofil sollten alle vertreten sein. Auch wenn sich Experten immer noch streiten ob Nofollow Links wirklich gut sind oder schlecht. Bei einem Nofollow Link handelt es sich um einen Link der keinen Linkjuice weiter vererbt. Wenn der Google Crawler kommt und die Seite durchforstet, geht er bei jedem Dofollow Link auf die verlinkte Seite und schaut sich diese auch an. Das ist gut für die verlinkte Seite. Sollte ein Seitenadministrator nun einen Link disavowen, wird aus einem Dofollow ein Nofollow Link. Der Seitenbetreiber sagt Google also, mit diesem Link habe ich nichts zu tun.

Dies sorgt dafür das Googles Crawler den link zwar lesen, aber auf der Seite bleiben. Zurück zu den erwähnten Experten. Bis heute gibt es eine hitzige Diskussion ob Nofollow Links gut für eine Seite sind, obwohl diese keinen Linkjuice vererben. Warum Experten dieser Meinung sind? Weil das Link Profil dadurch natürlicher Aussieht. Ähnlich der negativen Google Reviews. Auch eine 1 Stern Bewertung kann bei vielen Bewertungen dafür sorgen, das Google sehr zufrieden ist. Sorgt es dafür, dass das Gesamtbild einen natürlicheren Look bekommt. Neben den Nofollow und Dofollow gibt es noch weitere Arten von Linkunterscheidungen. Die Bild- und Textlinks. Dabei ist besonders zu beachten das es unwahrscheinlich ist, das eine Seite mehr Erwähnungen im Internet vorweisen kann, die aus Bildern bestehen. Doch was genau macht ein gutes Linkprofil eigentlich aus? Es sorgt dafür das die Seite gefunden wird und vererbt einen digitalen Wert namens Trust (zu Deutsch: Vertrauen).

Dieser Wert sorgt dafür das Google merkt, man kann dieser Seite trauen. Viele Links sorgen dafür das Google oft hört, diese Seite ist nicht schädlich. Was können nun Experten für Ihr Linkprofil machen? Experten kennen Seiten, die Gut sind. Sie wissen welche Seiten einen hohen Trustwert haben. Ein Beispiel: Wenn Ihnen eine Person die Sie nicht kennen, auf der Straße einen Schneider empfiehlt, ist es was vollkommen anderes als wenn es für Sie eine sehr Vertrauensvolle Person macht. Aber es kommt auch darauf an, wie viele Leute Ihnen diesen einen Schneider empfehlen. Die Menge und Qualität macht hier eine Menge aus. Die Experten können Ihren Link aber auch an vielen Stellen im Internet anbringen. Somit, haben Sie die Möglichkeit viel Vertrauen in den Augen von Google zu bekommen.


 Auftritte in sozialen Medien

Ein weiterer wichtiger Punkt sind die sozialen Medien. Sei es Facebook, Twitter, Snapchat, Pinterest oder andere. Diese Seiten haben ein enormes Potenzial für lokales Marketing. Also auch für Ihre Seite. Vom finden und gefunden werden, wollen wir erst gar nicht sprechen. Facebook hat ebenfalls bemerkt wie mächtig Google MyBusiness ist. Und deshalb just versucht mit dem neusten Update den Fokus auf die Unternehmen zu legen. Das Update zielte darauf ab lokale Unternehmen zu verstärken. Also nicht nur das soziale Medien wichtig sind für Ihre lokale Präsenz, die sozialen Medien fangen auch an, gezielt in diese Richtung zu optimieren. Aber ein gepflegtes Profil in den sozialen Medien, ist für Google mittlerweile auch ein wichtiger Ranking Faktor

Kostenlose SEO Analyse & Beratung

Fordern Sie schnell und unkompliziert ein Angebot für die Optimierung Ihrer Webseite.


Kontaktdaten

Andere: *

Website Information

Art: *
Logo *
Webdesign *
Art *
OnPage Optimierung *
  • Was wollen Sie erreichen?
  • Was sind Ihre Ziele?
  • Was ist Ihr Business?
  • Wo liegt Ihr Budget?

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] widerrufen.

Schließen
Angebot anfordern