Internationales SEO - Voraussetzung für erfolgreiches globales Handeln 

Für Unternehmen war es noch nie so einfach, Produkte und Dienstleistung weltweit online zu präsentieren und zu verkaufen. Die einfache Übersetzung einer deutschen Webseite in andere Sprachen reicht jedoch nicht, um international erfolgreich sein. Wer seine Produkte auf internationalen Märkten mit Erfolg verkaufen möchte, muss seine Content Marketing Strategie und SEO an länderspezifische Anforderungen anpassen. Dies ist die Aufgabe für internationales SEO.

Was ist internationales SEO? 

Internationales SEO bezeichnet die Suchmaschinenoptimierung 

 einer Webseite für verschiedene Zielländer. Internationales SEO beinhaltet wie nationales SEO  zwei zentrale Aufgabenbereiche. Die Onpage- und Offpage-Optimierung . Aufgabe der Onpage-Optimierung ist es, die Inhalte einer Webseite an Anforderungen der Suchmaschinen wie Google oder Bing anzupassen. Offpage-Optimierung betrifft alles, was außerhalb der Webseite einen Einfluss auf das Ranking in den Suchergebnissen hat. Anders als nationales SEO berücksichtigt professionell durchgeführtes internationales SEO länderspezifische Besonderheiten.

H2 Was muss für internationales SEO berücksichtigt werden? H2

Am Anfang steht die Frage, ob sich die Durchführung einer internationalen Optimierung der Webseite für Suchmaschinen sinnvoll ist. Eine objektive Einschätzung, ob es für die eigenen Dienstleistungen und Produkte eine ausreichende Nachfrage gibt, liefert eine Analyse des Traffics, den die Webseite aus anderen Ländern erhält. Genaue Zahlen hierzu stellt beispielsweise Google Analytics kostenlos zur Verfügung. Darüber hinaus sollten die Wettbewerbssituation und das Suchvolumen aus dem Ausland für die eigenen Produkte analysiert werden, bevor die Entscheidung für oder gegen internationales SEO erfolgt.

Erstellen fremdsprachiger Versionen der eigenen Webseite 

Ausgangspunkt für internationales SEO ist die Realisierung verschiedener Versionen der Ausgangswebseite in unterschiedlichen Sprachen. Hierfür stehen drei Optionen zur Verfügung, Die Einrichtung sogenannter country code Top Level Domains (ccTLD) für jedes Zielland, die Erstellung von Subdomains oder von Unterverzeichnissen für jedes Land.

CcTLDs bedeutet, dass für jedes Land, in dem Ihr Unternehmen präsent sein soll, eine eigene Domain mit der entsprechenden Endung wie beispielsweise meine-domain.ch, meine-domain.nl oder meine-domain.es erstellt wird. Der Vorteil dieser Variante ist, dass URLs mit länderspezifischen Endungen bei den Besuchern Vertrauen wecken und einen nicht zu unterschätzenden Eindruck von Seriosität vermitteln. Nachteilig ist, dass die Optimierung für jede einzelne Domain durchgeführt werden muss.

Bei der zweiten Variante, Subdomains für jedes Zielland, wird das entsprechende länderspezifische Präfix der URL vorangestellt. Beispielsweise fr.meine-domain.de oder es.meine-domain.de. Der Vorteil ist eine gute Übersichtlichkeit. Nachteilig ist jedoch auch hier, dass die Optimierungsmaßnahmen für jede einzelne Subdomain durchgeführt werden müssen.

Die einfachste Möglichkeit ist die Einrichtung eines Unterverzeichnisses für jedes Land. Beispielsweise meine-domain.de/fr oder meine-domain.de/es. Der Vorteil dieser Variante ist, dass sich die für die Hauptseite vorgenommenen SEO-Maßnahmen auf die Unterverzeichnisse auswirken. Nachteilig ist, dass diese Lösung gegebenenfalls weniger flexibel ist, wenn länderspezifische Anforderungen berücksichtigt werden müssen.

Ausrichtung der Marketing- und SEO Strategie für internationales SEO 

Neben der Sprache spielen weitere Faktoren eine wichtige Rolle, wenn internationales SEO für eine Webseite umgesetzt werden soll. Kulturelle Unterschiede müssen bei der User-Experience einer Webseite und der Content-Erstellung berücksichtigt werden. Zudem ist eine länderspezifische Anpassung der gewählten Keywords für internationales SEO in den meisten Fällen unverzichtbar.

Für die Verwendung auf fremdsprachigen Webseiten reicht es in der Regel nicht aus, die für eine deutschsprachige Webseite optimierten Keywords zu übersetzen. Eine individuelle Auswahl der Keywords ist erforderlich, da in anderen Ländern häufig anders nach bestimmten Produkten oder Dienstleistungen gesucht wird.

Internationales SEO stellt wie das nationale SEO den Content einer Webseite in den Mittelpunkt. Die Relevanz des Websiteinhaltes ist auch aus internationaler Sicht eines der wichtigsten Kriterien für das Ranking in den Suchmaschinen. Schlecht in eine andere Sprache übersetzte Webseitentexte schrecken nicht nur Besucher ab, sondern führen in der Regel auch zu einem schlechteren Ranking bei Google oder Bing. Bei der Textübersetzung sollte daher Wert auf eine hohe und professionelle Qualität geachtet werden, bei der regionale Feinheiten berücksichtigt werden.

Internationales SEO erfordert darüber hinaus gegebenenfalls eine Anpassung des Designs der Webseite an regionale Vorlieben. Beispielsweise sind die von den Usern an die Navigation einer Webseite gestellten Anforderungen nicht in allen Ländern gleich. Eine entsprechende Optimierung der User Experience ist daher oft unerlässlich.

Nicht zuletzt müssen die Offpage Kriterien wie das Backlinkprofil ebenfalls an unterschiedliche Länder angepasst werden. Die Zahl und die Qualität der Backlinks sind für Google ein wichtiges Kriterium bei der Bewertung der Relevanz und Reputation einer Webseite. Sie haben einen entsprechend hohen Einfluss auf das Ranking in den organischen Suchergebnissen (SERP).

Internationales SEO ist wie nationales SEO ein kontinuierlicher Prozess, bei dem Webseiten immer wieder an neue Anforderungen der Besucher und der Suchmaschinen angepasst werden müssen. Wenn internationales SEO erfolgreich durchgeführt werden soll, bleibt praktisch kein Aspekt einer Webseite unberührt.

Sie haben Fragen oder wollen mehr über internationales SEO erfahren? Dann rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gerne individuell und unverbindlich. Nutzen Sie die Expertise der Spezialisten unserer SEO Agentur zu Ihrem Vorteil. Wir freuen uns darauf, Sie und Ihr internationales Projekt kennenzulernen.

Suchmaschinenoptimierung

Kostenlose SEO Analyse & Beratung

Fordern Sie schnell und unkompliziert ein Angebot für die Optimierung Ihrer Webseite.


Kontaktdaten

Andere: *

Website Information

Art: *
Logo *
Webdesign *
Art *
OnPage Optimierung *
  • Was wollen Sie erreichen?
  • Was sind Ihre Ziele?
  • Was ist Ihr Business?
  • Wo liegt Ihr Budget?

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@sumasearch.de widerrufen.

Schließen
Angebot anfordern