​Keyword Tool​s

Keyword-Tools

Neben dem Google AdWords Tool und dem Google Insights for Search stehen weitere Keyword-Tools zur Verfügung, mit denen Sie nicht nur Ihre Webseite, sondern auch Ihre Texte suchmaschinengerecht aufarbeiten. Folgende Keyword-Tools möchten wir Ihnen deshalb näher vorstellen:

Google-Trends

Dieses Keyword-Tool visualisiert Ihre Suchanfragen im zeitlichen Kontext. Bei Google-Trends können Sie die Ergebnisse für bestimmte Zeitspannen, Länder und Kategorien filtern sowie nach News-, Shopping- oder Youtube-Suche filtern. Besonders spannend ist bei Google-Trends die Suche nach bestimmten Marken und Produkten, beispielsweise im Smartphone-Bereich.



Mit Google-Trends lassen sich auch Mitbewerber am Markt ausloten. Dies kommt vor allem dann für Sie in Frage, wenn Sie mit uns einen Webshop gestalten möchten, in denen die Kunden spezielle Produkte kaufen können. Für eine erste Analyse der Marktsituation sind Google-Trends absolut ausreichend.

Ergebnisse unserer Kunden
1. Seite
First Class Reisen
532.000 Ergebnisse bei Google
1. Seite
Münzen
26.200.000 Ergebnisse bei Google
1. Seite
Naturstrom
287.000 Ergebnisse bei Google
1. Seite
Palettenverkauf
10.900 Ergebnisse bei Google
1. Seite
Brustvergrößerung
1.110.000 Ergebnisse bei Google
1. Seite
Zimmerbrunnen
717.000 Ergebnisse bei Google
1. Seite
Bus Mieten
741.000 Ergebnisse bei Google
1. Seite
Relaxsessel
1.090.000 Ergebnisse bei Google
weitere Google Tools

Google Correlate

Ein weiteres Keyword-Tool, das wir Ihnen näher vorstellen möchten, ist Google-Correlate. Es funktioniert dabei ähnlich wie Google-Trends. Hier erfahren Sie, welche Keyword-Trends sich über einen bestimmten Zeitraum aus statistischer Sicht gesehen, entwickeln, also miteinander korrelieren. Bei Google Correlate geben Sie einen Suchbegriff ein und erhalten eine Liste mit Keywords, die ein ähnliches Suchverhalten aufweisen. Der Korrelationskoeffizient gibt dabei den Grad der Beziehung der gefundenen Suchbegriffe zur Ausgangsbegriff an.



So können Sie beispielsweise sehen, dass das das Keyword „Erkältung“ einen ähnlichen zeitlichen Suchverlauf aufweist wie „Hühnersuppe“. Je nachdem, was Sie mit Ihrer Seite planen, kann Google Correlate einen ersten Anlaufpunkt für Sie sein, um sich die Statistik der Keyword-Trends näher zu betrachten. Da wir als SEO-Agentur auch jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet der Keyword-Recherche und der Keyword-Tools haben, sind wir Ihnen bei den verschiedenen Keyword-Tools gerne behilflich.

Google Suggest

Ein letztes Keyword-Tool möchten wir Ihnen nicht vorenthalten. Bei Google Suggest bekommen Sie schon beim Eingeben der ersten Buchstaben Keywords und auch Keywordkombinationen angezeigt. Google spricht in diesem Kontext von den meist gesuchten Suchbegriffen. Google Suggest ist in der Regel ein erster Anhaltspunkt, um die Marktsituation auszuloten. Selbstverständlich helfen wir Ihnen gerne dabei. Sprechen Sie uns an.

Google Suggest

Kostenlose SEO Analyse & Beratung

Fordern Sie schnell und unkompliziert ein Angebot für die Optimierung Ihrer Webseite.


Kontaktdaten

Andere: *

Website Information

Art: *
Logo *
Webdesign *
Art *
OnPage Optimierung *
  • Was wollen Sie erreichen?
  • Was sind Ihre Ziele?
  • Was ist Ihr Business?
  • Wo liegt Ihr Budget?

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] widerrufen.

Schließen
Angebot anfordern