SEO Optimierung - Sichtbar erfolgreich im Internet

Langfristig erfolgreich im Internet zu sein, erfordert eine hohe Sichtbarkeit und zwingend SEO Optimierung. Komplexe Suchalgorithmen bestimmen die Sichtbarkeit und den damit verbundenen Erfolg einer jeden Seite im Internet. Suchgiganten wie Google erstellen, basierend auf einer Reihe von Signalen und Bedingungen, Rankings in den Suchergebnisse. Als Teil des klassischen Suchmaschinenmarketings  gehört die SEO Optimierung zur Sicherstellung eines hochwertigen technisch einwandfreien, redaktionell interessanten und strukturierten Internetauftritts.

Das Thema SEO Optimierung lässt sich in grob in zwei Bereiche gliedern: OnPage und OffPage SEO Optimierung. Dabei beschäftigt sich die OnPage SEO Optimierung mit allen Maßnahmen die technische Natur sind und das Thema Content Marketing umfassen. Die Offpage Optimierung übernimmt die Realisierung aller externen Maßnahmen, die zur Sichtbarkeit der Seite führen. Dazu gehören klassische Mittel wie das Linkbuilding oder den Reputationsaufbau auf Social Media Plattformen.

Gezielte Maßnahmen für mehr Sichtbarkeit – nur mit SEO Optimierung

Hinter der SEO Optimierung einer Seite steht die Intention, mitbestimmten und für den Inhalt der Seite relevanten Suchbegriffen gefunden zu werden. Die Aufmerksamkeit und Sichtbarkeit zu steigern führt im besten Fall zu mehr Konversionen des Unternehmens. Zu Beginn jeder SEO Optimierung sollte Ziele und Zielgrupp definiert werden.

Der Markt an kostenfreien SEO Optimierung Tools ist über die letzten Jahre stark gestiegen. Probate Mittel für die erste Einordnung der eigenen Sichtbarkeit, bietet das Google Analytics Tool. Mit Hilfe dieses Tools können Übersichten über tägliche Nutzerzahlen, Verweildauer auf bestimmten Seiten oder Ursprünge des Traffics sichtbar gemacht werden. Zur SEO Optimierung der Seite und zur Verbesserung der Usability einer Seite ist dies ein erster Weg.

Grundlage der SEO Optimierung

Als sichere Grundlage gilt die Technische SEO Optimierung. Eine Annäherung an einen Idealzustand sollte mit der SEO Optimierung aller technischen Aspekte erzielt werden. Dazu zählen u.a. Optimierungsmöglichkeiten am Quellcode und der Serverkonfiguration.

Seit 2015 gilt der Mobile First Ansatz von Google auch als Rankingfaktor. Die technischen Ansprüche an eine Seite sind also sehr hoch. Einige Bereiche des Technical SEO sind zum Beispiel die URL-Optimierung, Vermeidung von Duplicate Content und eine optimierte Ladegeschwindigkeit. Die Seite sollte so gestaltet werden, dass jeder Nutzer einer Webseite nach der SEO Optimierung Inhalte ohne Probleme laden kann. Aber nicht nur die Usability wird gefördert, auch das Ranking der Seite.

Rankingfaktoren für eine bessere Sichtbarkeit

Einer der stärksten Rankingfaktoren bleiben die Backlinks. Im Grunde verbirgt sich hinter einem Backlink ein externer Link, der als eine Art Empfehlung einer anderen Seite gewertet wird. Um in der organischen Suche eine hohe Platzierung zu erzielen, ist die Wertigkeit der Links bei der SEO Optimierung von Bedeutung. Ebenso zählt auch die Anzahl der Backlinks mit in die Bewertung. Google prüft die Werte und das damit verbundene Ansehen einer empfehlenden Website. Daraus wird ein Trust Wert gebildet, also das Vertrauen, dass eine Seite bietet. Was wiederum positiv auf das Ranking wirkt.

Dabei spricht man von der sogenannten Domainpopularität (Domain Popularity), also die Anzahl der Backlinks. Bei der SEO Optimierung versucht man eben diese Empfehlungslinks gezielt aufzubauen. Das Ziel ist der Aufbau einer Reputation mit vielen hochwertigen Verlinkungen. Auf künstliche Linknetzwerke zu setzen, empfiehlt sich nicht. Google straft diese Form der SEO Optimierung relativ schnell ab, was zu einem Verlust der Platzierung führen kann. Der Linkaufbau ist heute sehr vorsichtig und mit Bedacht zu bedienen. Backlinks sollten daher über eigenen hochwertigen Content entwickelt und eingesetzt werden.

Entscheidender Wettbewerbsvorteil durch Content Marketing  

Im Kontext der SEO Optimierung ist "Content is King" zu einem geflügelten Wort der Branche avanciert. Ziel ist es, die Sucherwartung von Nutzern mit hochwertig produzierten Texten zu erfüllen. Durch SEO optimierten Content soll der organischer Traffic angekurbelt und eine hohe Konversationsrate erzielt werden. Eine Keywordanalyse, eine Analyse über suchrelevante Begriffe, bildet die Grundlage. Dienstleistungen und Produkte eines Online Shops werden mit den richtigen Keywörtern angereichert und für Suchmaschinen erklärbar gemacht. Google kann den Inhalten der Seite richtig einordnen und Suchanfragen zuordnen. Dabei gilt: Qualität vor Quantität. Inhalte müssen wirklichen Mehrwert bietet, um von Nutzern gelesen zu werden. 

SEO Optimierung - individuell und kostenoptimiert

Dass die SEO Optimierung der Webseite ein teures Unterfangen ist, bei dem sich unter Umständen nicht sofort der gewünschte Erfolg einstellt, ist offenkundig keine Seltenheit. Punktuell eingesetzte SEO Optimierung verfehlt ihr Ziel. Kostenintensive Phasen führen nicht sofort zu sichtbaren Erfolgen, das führt zu Frust und zu vorzeitigen Abbrüchen. Mit der SEO Optimierung sollte eine kontinuierliche Betreuung der Webseite verbunden sein. Nachjustieren und Testen von Maßnahmen, gehört zum Alltag.

Es ist daher wichtig von Beginn an klare Ziele und KPI´s zu definieren. Zum einen, um Erfolg messbar zu machen, aber zum anderen auch, um die Kosten der Optimierung im Blick zu haben. Auch Googles Suchalgorithmus ändert sich nahezu täglich. Der Algorithmus passt sich an und erfordert eine Strategie, die dynamisch auf Veränderungen reagiert.

SEO Optimierung – kostenlose Analyse 

Eine SEO Optimierung begleitet immer eine Analyse, um schnell auf Trends und auf schlechte laufende Optimierungen reagieren zu können. Manche Prozesse wirken sich positiv, manche negativ auf die Sichtbarkeit aus. Mit der richtigen Strategie und Kostenallokation kann die Sichtbarkeit einer Webseite gezielt gesteigert werden.

Kostenlose SEO Analyse & Beratung

Fordern Sie schnell und unkompliziert ein Angebot für die Optimierung Ihrer Webseite.


Kontaktdaten

Andere: *

Website Information

Art: *
Logo *
Webdesign *
Art *
OnPage Optimierung *
  • Was wollen Sie erreichen?
  • Was sind Ihre Ziele?
  • Was ist Ihr Business?
  • Wo liegt Ihr Budget?

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@sumasearch.de widerrufen.

Schließen
Angebot anfordern